Land ändern

Wähle deine Stadt

Top 10 Winteraktivitäten in Berlin

So sehr wir diese Stadt auch lieben: Der Winter in Berlin kann manchmal ganz schön fies sein. Verständlich, dass man sich da am liebsten für die nächsten Monate Zuhause verkriechen möchte. Dabei kann sich der Schritt vor die Haustür durchaus lohnen! Denn auch in der kalten Jahreszeit hat Berlin viel zu bieten – man muss nur wissen wo. Wir haben 10 Top-Aktivitäten in Berlin zusammengestellt, die euch mit Sicherheit von der Couch locken werden!

#1 Den Roncalli Weihnachtscircus besuchen

Da werden Kindheitserinnerungen wach: Der Roncalli Weihnachtscircus gastiert auch in diesem Winter in Berlin – und wie jedes Jahr wird das Publikum von den Artisten zu einem Walzer in die Manege gebeten, während Luftballons und Konfetti vom Tempodom-Himmel fallen. Nicht nur für Kinder ein magisches Erlebnis! Vorstellungen finden vom 16. Dezember 2016 bis zum 2. Januar 2017 statt, Tickets gibt es hier.  

#2 Cupcakes und Kuchen essen

In der kalten Jahreszeit gibt es kaum etwas Schöneres, als im Warmen zu sitzen und Kuchen zu essen. Vor allem in Berlin, wo unzählige gemütliche Cafés darauf warten, entdeckt zu werden. Unsere Lieblingscafés für süße Köstlichkeiten sind in diesem Winter der Cupcakeladen, die Makrönchen Manufaktur und Barcomi’s.  

#3 Trampolinspringen im Jump Berlin

Nach all dem Schlemmen während der Feiertage tut ein bisschen Bewegung gut. Wo das Workout besonders viel Spaß macht? Zum Beispiel im Jump Berlin, dem größten Trampolin-Park Deutschlands. Wer unter Anleitung eines Profis jumpen möchte, kann sich übrigens für einen Freestyle-Kurs anmelden, der wöchentlich angeboten wird.  

#4 Kleinkunst anschauen

Die Bar jeder Vernunft in Wilmersdorf ist eine echte Berliner Institution. In zauberhaftem Ambiente tritt hier Abend für Abend die Crème de la Crème der Kleinkunst auf: von Chansons über Kabarett bis hin zu Comedy wird hier ein abwechslungsreiches und hochwertiges Programm geboten. Unser Tipp: Das Duo Carrington-Brown, das für ihre Musik-Comedy bekannt ist und vom 10. bis 14. Januar täglich auftritt.  

#5 Selbst kreativ werden bei einer ArtNight

Die ArtNight darf bei unseren Top 10 Winteraktivitäten natürlich nicht fehlen! Schließlich ist sie super geeignet, um ein bisschen Farbe in den manchmal doch recht grauen Berliner Winter zu bringen. Wähle unter unserem Angebot einfach das Bild aus, das du am liebsten malen möchtest. Dann kannst du unter Anleitung eines Künstlers schon ganz bald selbst kreativ werden und am Ende des Abends dein selbstgemaltes Kunstwerk mit nach Hause nehmen!  

#6 Buchhandlungen und Antiquariate durchstöbern

Die kalte Jahreszeit ist ideal geeignet, um mal wieder ein paar gute Bücher zu lesen. Du findest gerade nichts in deinem Bücherregal, das dich reizt? Dann stöbere doch einfach mal durch eine der zahlreichen Berliner Buchhandlungen und Antiquariate – dort kannst du wahre Schätze finden. Unsere Lieblingsläden sind Anakoluth, Do You Read Me? und ocelot.  

#7 In einem Katzencafé entspannen

Bei Wind und Wetter gemütlich im Warmen sitzen, einen Kaffee genießen und dabei die Katze auf dem Schoß kraulen – in Berlin ist das nicht allein Haustierbesitzern vorbehalten. Denn im Katzencafé Pee Pee‘s in Neukölln kann jeder mit den süßen Vierbeinern kuscheln. An frostigen Wintertagen eine herzerwärmende Beschäftigung!  

#8 Schwarzlicht-Minigolf spielen

Eigentlich ist Minigolf als Outdoor-Aktivität an warmen Sommertagen bekannt. In Berlin kann man Minigolf aber auch im Winter spielen – und das auch noch im Dunkeln beziehungsweise bei Schwarzlicht! Wo das geht? Zum Beispiel im Dockx und in der Schwarzlicht-Insel!  

#9 Pralinen selber machen

Der Winter ist die Zeit der süßen Sünden. Kein Wunder, dass Pralinen Hochkonjunktur haben. Am meisten Spaß macht das Naschen natürlich, wenn man die kleinen Köstlichkeiten zuvor selbst hergestellt hat. Pralinen-Kurse gibt es zum Beispiel bei der Confiserie Melanie.  

#10 Eine Kunstausstellung besuchen

Kaum eine deutsche Stadt hat kulturell so viel zu bieten wie Berlin. Insbesondere die weltberühmten Museen sind im Winter einen Besuch wert. Unsere Lieblingsmuseen sind der Hamburger Bahnhof und die Berlinische Galerie, die sich – wie sollte es anders sein – moderner und zeitgenössischer Kunst widmen.

Lust auf unseren Newsletter?

[mc4wp_form id="1654"]Bildquelle: pexels.com
Melde dich für unseren Newsletter an: News, Gewinnspiele, Einladungen zu exklusiven Events und 6 € Rabatt!Jetzt anmelden
+