Land ändern

Wähle deine Stadt

Noch schnell ein persönliches Geschenk? Kein Problem!

Ihr wart mal wieder total im Stress und hattet keine Zeit euch Gedanken für ein persönliches Geschenk zu machen? Oder möchtet euren Liebsten zeigen, wie gern ihr sie habt und kreative Grüße verschicken? Hier zeigen wir euch, wie ihr ganz einfach eure individuelle Grußkarte gestaltet:

Was ihr dafür braucht:

  1. Bastelleim
  2. Weiße Pappe oder Aquarellpapier
  3. Wasserfarben
  4. Pinsel
  5. ein Glas gefüllt mit Wasser
Materialien                 

Die Arbeitsschritte:

  1. Zuerst einmal müsst ihr euch Gedanken machen, was ihr mit eurer Karte sagen wollt. Überlegt euch also einen kurzen Spruch oder ein Wort, dass ihr auf die Vorderseite eurer Grußkarte schreiben wollt. Auch Symbole, wie z.B. ein Herz oder eine Sonne, sind hier möglich.
  2. Bevor ihr nun beginnt mit dem Bastelleim eure Karte zu beschriften, ist es sinnvoll sich auf einem Schmierpapier auszuprobieren. Wenn ihr ein Gefühl für das Schreiben mit dem Bastelleim habt, könnt ihr mit dem Beschriften der Vorderseite beginnen.
photo2 photo4 photo5 photo63. Im nächsten Schritt ist eure Geduld gefragt. Lasst den Klebstoff so lange trocknen, bis dieser vollkommen ausgehärtet ist. Je nach Bastelleim kann das mehrere Stunden dauern. 4. Wenn der Bastelleim vollkommen trocken ist, könnt ihr beginnen die Karte mit euren Wasserfarben zu bemalen. Seid kreativ und lasst eurer Phantasie freien Lauf! Egal ob ihr die Farbe mischt, Regenbogen aufmalt oder Muster bevorzugt... alles ist möglich.photo7 photo95. Am Ende bleibt der Schriftzug, trotz Wasserfarben sichtbar. Nun müsst ihr die Karte nur noch mit Inhalt füllen und schon ist der kreative Gruß perfekt!

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und verpasse keine ArtNight-News mehr:

[mc4wp_form id="1654"] 
Melde dich für unseren Newsletter an: News, Gewinnspiele, Einladungen zu exklusiven Events und 6 € Rabatt!Jetzt anmelden
+